Kirchenkreis Göttingen

Unsere Termine

September 2018
Sa, 22.09.2018
20:00 Uhr
Medium
Bild: Kirchenkreis
Jazzgottesdienst mit Luther-Chorälen
Das Bernd Nawothnig Quartett verspricht ein besonderes Erlebnis: Geistliche Lieder, die ursprünglich nicht für den Jazz geschrieben wurden, werden durch die Arrangements und Ausdrucksweise der Musiker zu echtem Jazz!
In Gesängen fand christlicher Glaube von Beginn an eine Ausdrucksform. In den ersten tausend Jahren wurden diese nicht schriftlich festgehalten. Erst ab dem 13. Jahrhundert formte sich die Notenschrift.
Die ersten Lieder des Jazz haben ihren Ursprung in der afrikanischen Musiktradition. Mit dem Sklavenhandel wanderte diese nach Nordamerika und entwickelte sich dort zum Blues. Diese ebenfalls mündlich tradierten Melodien bildeten die Grundlage für den Gospelgesang der afroamerikanischen Gemeinden. Die spätere Vermischung mit europäischer Musik bildet schließlich eine wichtige Wurzel des Jazz.
Die vier Musiker sind fest in der deutschen Jazzszene verankert und verstehen es durch ihre internationale Erfahrung, die spirituelle Wirkung dieser Musik zu entfalten. Aus Liedern, die viele aus dem Gesangbuch kennen, gestaltet sich ein Jazzgottesdienst, in dem die Musik, Texte und Gedanken sich gegenseitig ergänzen.
Der Eintritt ist frei. Um eine angemessene Spende wird gebeten.
St. Johannis - Göttingen
Johanniskirchhof 2
37073 Göttingen

Weitere Informationen
Oktober 2018
So, 14.10.2018
11:15 Uhr
Medium
Bild: Privat
Lesung in der St. Jacobikirche
Lali Ketsba-Khundadse, Spiel der Laute - Deutsche Lyrik aus Georgien
Sonntag, 14. Oktober, um 11.15 Uhr
Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse (Gastland Georgien) kommt die Professorin für Germanistik in Tbilisi, Lali Ketsba-Khundadse, nach Göttingen, um aus ihrem jüngst erschienenen Buch zu lesen: Spiel der Laute - Deutsche Lyrik aus Georgien.
Eintritt frei

St. Jacobikirche Göttingen
Jacobikirchhof 1
37073 Göttingen

Weitere Informationen
Mo, 15.10.2018
19:00 Uhr
Medium
Bild: Privat
Göttinger Literaturherbst in St. Jacobi
Johann Hinrich Claussen, Das Buch der Flucht. Die Bibel in 40 Stationen
Montag, 15. Oktober 2018, um 19 Uhr
Ein roter Faden durchzieht die Bibel, der bisher kaum wahrgenommen wurde: Der Untergang der Heimat, Flucht, Exil und die Sehnsucht nach Rückkehr in ein gelobtes Land prägen Geschichten, prophetische Reden und Lieder. Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), lässt uns die Bibel in seinen prägnanten Nacherzählungen und Erläuterungen als Das Buch der Flucht (C.H.Beck Verlag 2018) neu entdecken, immer mit dem Blick für das Wesentliche und ohne etwas hinzuzudichten. Dabei zeigt er, welche realen historischen Erfahrungen von Zerstörung, Flucht und Exil den Texten zugrunde liegen.
Das Trio d’ anches (Oboe, Klarinette, Fagott) und der Organist Stefan Kordes greifen diese großen Menschheitsthemen passend zu den Textpassagen musikalisch auf und schaffen zusammen mit dem Autor eine Gesamtkomposition für den Abend.
Eintritt: VVK / 10 € / AK 11 €; ermäßigt VVK 7 € / AK 8 €


St. Jacobikirche Göttingen
Jacobikirchhof 1
37073 Göttingen

Weitere Informationen
Sa, 27.10.2018
15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Missing_medium
Bild:
Halleluja, We sing!
Familien-Sing-Nachmittag
mit GospelKids und GospelSternchen
Leitung: Gosia Borrée
St. Johanniskirche Göttingen
Johanniskirchhof 2
37073 Göttingen

Weitere Informationen
Mi, 31.10.2018
10:00 Uhr
Regionaler Festgottesdienst zum Reformationsfest
mit Superintendent Friedrich Selter und Dechant Wigbert Schwarze
Rats- und Marktkirche St. Johannis
Johanniskirchhof 2
37073 Göttingen

Weitere Informationen