Kirchenkreis Göttingen

Unser Grundwasser in Zeiten des Klimawandels

13.05.2020 / 18:00

Grundwasser ist in Deutschland eine der wichtigsten Säulen der öffentlichen Wasserversorgung. Unsere Grundwasservorkommen sind jedoch durch anthropogene Einträge Risiken ausgesetzt, die abhängig von der Flächennutzung und den geologischen Voraussetzungen erheblich variieren können. Hierzu werden einige Mechanismen gezeigt. Durch den Klimawandel sind zukünftig Änderungen der Einflussgrößen der Wasserbilanz zu erwarten. Daher wird die Frage beleuchtet, ob unsere Grundwasservorkommen neben der Verschmutzung durch den Menschen durch den Klimawandel zusätzlich unter Druck geraten. Der Vortrag bietet außerdem eine kurze Einführung in die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Grundwasserbildung und der Zirkulation des Wassers im Untergrund. Zur Veranschaulichung wird hierbei der Bezug zu den regionalen südniedersächsischen/ nordhessischen Verhältnissen hergestellt.

Referent: Dr. Roland Reh vom Sachverständigenbüro für Bodenschutz und Hydrogeologie Geonik

Veranstaltungsort

St. Johannis Gemeindehaus

Johanniskirchhof 2
37073 Göttingen