Stille Hunde - King Dickie frei nach Shakespeare

17.10.2021 / 17:00 - 18:15

© privat
Theater-Stille Hunde
King Dickie
frei nach William Shakespeares Tragödie von König Richard dem Dritten
 
Dem Frieden fühlt er sich nicht gewachsen. Richard, jüngster Bruder des gerade gekrönten Königs, vermisst das Schlachtgetümmel. Also setzt er sich ein Ziel, das nur mit Blutvergießen zu erreichen ist: der Thron von England. Die neuen Verhältnisse erfordern aber neue Strategien. Anstatt mit offenem Visier den Gegner herauszufordern, setzt Richard ganz auf die Kunst der Täuschung, und unter der Maske des Königstreuen intrigiert und mordet er sich hoch hinauf. Doch alle List nützt ihm nichts. Als neuer Herrscher sieht er sich einem Heer von Feinden gegenüber, das er sich selbst geschaffen hat. Am Ende der steilen Karriere findet er sich auf dem Schlachtfeld wieder, wo er sein Königreich gegen ein Pferd eintauschen will und schließlich alles, Macht und Ansehen, Leib und Seele, verliert.
 
Das Göttinger Theaterproduktion stille hunde hat aus Shakespeares Geschichte eines skrupellosen Aufsteigers ein spannendes und mit kabarettistischem Witz gespicktes Kammerspiel gemacht. Der Göttinger Gitarrist und Lautenist Andreas Düker steuert die Bühnenmusik dazu bei.

Termine:
Sonntag, 17. Oktober, 17 Uhr

Veranstaltungsort

Klosterkirche Nikolausberg

Augustinerstr. 17
37077 Göttingen