Kirchenkreis Göttingen

Informationen und Termine aus Kirchenkreis, Gemeinden, Einrichtungen, Gruppen und Kreisen.

1519197592.xs_thumb-
1533549730.medium_hor

Bild: Privat

Pastor Philipp Hocher verlässt FriedO

Nach mehr als dreijähriger Tätigkeit verlässt Pastor Philipp Hocher mit seiner Familie die Region FriedO und unsere Landeskirche. In seiner heimatlichen Badischen Landeskirche, wo er und seine Frau wieder näher bei der Familie ist, hat er sich erfolgreich um eine Gemeindepfarrstelle beworben. In einem Gottesdienst am 12. August 2018 um 15 Uhr in Niedergandern besteht die Möglichkeit Herrn Hocher zu verabschieden. Für ihn und seine Familie sowie für seine Tätigkeit in der neuen Gemeinde wünschen wir ihm alles Gute und Gottes Segen.


1519197592.xs_thumb-

Runder Tisch der Abrahamreligionen in Göttingen

 

„Bei Abraham zu Gast“,

unter dieser Überschrift laden die derzeit am Runden Tisch aktiv beteiligten Gemeinden zu einem fröhlichen Fest in das Städtische Museum ein.

Ziel der Veranstaltung ist es, neben Information und Unterhaltung, ein zugewandtes und achtendes Miteinander von Bürgern jüdischen, christlichen und muslimischen Glaubens aus dem gemeinsamen Lebensraum in und um Göttingen zu erleben und nach außen zu zeigen.

Dazu haben sich Mitglieder der Jüdischen Gemeinde, der muslimischen DITIB-, Al- Taqwa- und Medina-Imam-Gemeinde und christlicher Gemeinden des röm.-katholischen Dekanates und des Ev.-luth. Kirchenkreises zusammengefunden.

 

Am Sonntag, dem 12. August, begrüßen wir um 15.30 Uhr Göttinger Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen in unseren jeweiligen Sprachen.

 

Wir laden ein zu leckeren Speisen und Getränken aus unseren jeweiligen Traditionen. Diese werden im Garten des Städtischen Museums gereicht. Außerdem bieten wir begleitete Besuche in den „Raum der Religionen“ des Museums an. Dort sind neben typischen Symbolen auch die jeweiligen Schriften der Religionen, die Thora, die Bibel und der Koran, ausgestellt.

In diesem Jahr werden wir musikalisch von der christlichen Gruppe „Lean On Me“ unter der Leitung von Rüdiger Brunkhorst begleitet. Es gibt auch wieder das traditionelle interreligiöse Quiz.

Die Erlöse aus dem Verkauf von Speisen und Getränken fließen in das „Hospiz an der Lutter“.

Um 18.00 Uhr werden wir die Preisträger des Quiz verkünden und im Anschluss unsere Gäste nach hoffentlich erkenntnisreichen und fröhlichen gemeinsamen Stunden verabschieden.

Dokument: Plakat_Abrahams_Fes... (PDF)
1519197592.xs_thumb-
1529571825.medium_hor

Bild: DWiN

Johannisempfang: DIAKONIE ein Auftrag der Kirche

Der traditionelle Empfang des Kirchenkreises Göttingen am Johannistag, 24. Juni, fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Im Mittelpunkt steht das Thema Diakonie.

Wir beginnen in St. Johannis um 10.00 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst, in dem OLKR Hans-Joachim Lenke, der neue Sprecher des Vorstandes des Diakonischen Werkes in Niedersachsen (DWiN), die Predigt halten wird.

Die musikalische Gestaltung wird der Popularkirchenmusiker unseres Kirchenkreises, Rüdiger Brunkhorst, zusammen mit seinem Chor "Lean on Me" sowie einer Band beisteuern.

Anschließend hören wir einzelne Grußworte zum Thema. Und natürlich soll Zeit für Begegnungen und Gespräche sein.
1519197592.xs_thumb-
1528787093.medium_hor

Bild: png

Festgottesdienst

besonders für
Ärztinnen und Ärzte
Pflegerinnen und Pfleger

Wir laden ein zu einem Gottesdienst besonders für
Menschen, die in medizinischen Berufen arbeiten.

Sonntag, 1. Juli 2018
10:00 Uhr
in die Rats- und Marktkirche
St. Johannis
in Göttingen


1519197592.xs_thumb-

Abschied und Neubeginn in der Fa-Bi

Am Samstag, dem 16. Juni 2018, verabschieden wir Frau Karin Wendelborn mit einem Festgottesdienst in den Ruhestand. Dieser beginnt um 10.00 Uhr in St. Albani. Anschließend laden wir ein zum Empfang in das Gemeindehaus.
Frau Wendelborn ist über viele Jahre hinweg das freundliche Gesicht unsserer Evangelischen Familien-Bildungsstätte gewesen. Mit ihrer pädagogischen Kompetenz sowie ihrem Organisationstalent und Verhandlungsgeschick hat sie die Fa-Bi geprägt: Ein Ort, an dem jeder Einzelne wertschätzend wahr- und angenommen wird, ein Ort, an dem Förderung und vielfältige Bildung wirklich gelebt wird.
Mit dieser Haltung wird Frau Elke Drebing, die bislang stellvertretende Leiterin der Einrichtung war, die Fa-Bi auch künftig leiten und zusammen mit dem Team weiterentwickeln. Sie wird im gleichen Gottesdienst in ihren Dienst eingeführt.


1528356680.medium

Bild: Kirchenkreis

1519197592.xs_thumb-
1527848645.medium_hor

Bild: Cantores Minores

Knabenchor Cantores Minores aus Helsinki zu Gast in St. Jacobi  

Der renommierte Knabenchor „Cantores Minores“ aus Helsinki ist zu Gast beim Göttinger Knabenchor. Die diesjährige Konzertreise führt u.a. in den Stephansdom nach Wien, den Dom in Salzburg und nach Nürnberg zum Windsbacher Knabenchor. Sein Reiseabschlusskonzert singt der Chor Dienstag, 19. Juni um 19.30 Uhr in der Jacobikirche mit Werken von Bach, Palestrina, Mendelssohn-Bartholdy, Bruckner, A. Pärt und Lauridson. Außerdem stehen Werke der finnischen Chormusik auf dem Programm. Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten.

 


1519197592.xs_thumb-
1527236886.medium_hor

Bild: privat

Diakon Hans-Dieter Sweers geht in den Ruhestand

Nach 25 Jahren in der ev.-luth. Jona-Kirchengemeinde und im Kirchenkreis Göttingen wird Diakon Hans-Dieter Sweers im Gottesdienst am

Sonntag, den 27. Mai um 10.00 Uhr in der Jona-Kirche

in den Ruhestand verabschiedet.

1519197592.xs_thumb-

Neue Projektstelle „Orgelunterricht“ eingerichtet

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Göttingen hat eine neue Arbeitsstelle eingerichtet, mit der die Ausbildung zum nebenberuflichen Organisten/ zur nebenberuflichen Organistin gefördert werden soll. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier:


1527148107.medium

Bild: Bernd Eberhardt

1519197592.xs_thumb-
1526918992.medium_hor

Bild: Kirchenkreis

Prädikant Jan Oldigs eingeführt

Am Pfingstmontag ist Herr Jan Oldigs in einem feierlichen Gottesdienst in der Stephanuskirche durch Superintendent Friedrich Selter und zahlreiche Mitwirkende in sein Amt als Prädikant eingeführt worden. Das Foto zeigt ihn vor dem Altar der Stephanuskirche zusammen mit seinem Mentor, Pastor Thorsten Bothe, der in unserem Kirchenkreis eine halbe Projektpfarrstelle zur Förderung und Begleitung von Ehrenamtlichen im Verkündigungsdienst bekleidet
In dem sehr lebendigen und gut besuchten Gottesdienst hielt Oldigs die Predigt und sprach dabei über die unterschiedlichen Arten, seinen Glauben als Beziehung zu Gott zu gestalten. Dies geschah sehr anschaulich, oder besser gesagt, an-hörlich. Denn anhand unterschiedlicher Musikbeispiele, die Arne zur Nieden gekonnt auf der Orgel vortrug, machte Oldigs deutlich, dass wir je nach unserem Temperament auch unterschiedliche Zugangsweisen zu Gott haben. Um es einfach zu sagen: Ob wir eher "Kopfmenschen" sind oder stärker gefühlsbetont, wirkt sich auch auf unsere Art zu glauben aus. Beeindruckend war das Zusammenspiel von Prediger und Kirchenmusiker, die dadurch beide ihren jeweiligen Anteil an der Verkündigung hatten.
Oldigs war mehrere Jahre Lektor, bevor er dann vor gut drei Jahren seine Ausbildung zum Prädikanten in Hildesheim begann. Nun ist er berechtigt und beauftragt, im ganzen Kirchenkreis Gottesdiense zu leiten, selbstverfasste Predigten zu halten und mit der Gemeinde das Abendmahl feiern. Dazu gratulieren wir auch nochmal von hier aus und wünschen ihm Gottes Segen zu seinem ehrenamtlichen Dienst.
1519197592.xs_thumb-

Festgottesdienst der ACK am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag, 21. Mai 2018, feiert die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, ACK-Göttingen in Zusammenarbeit mit der Internationalen Händel-Gesellschaft Göttingen e.V. ihren traditionellen ökumenischen Festgottesdienst.
Die Festpredigt wird Prof. Dr. Martin Nicol halten. An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen hat er den Lehrstuhl für Praktische Theologie und Homiletik inne. Er ist Begründer der Dramaturgischen Predigtlehre.
Musikalisch wird der Gottesdienst von der walisischen Sopranistin Fflur Wyn und dem Kantor Stefan Kordes gestaltet.
Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr und findet in St. Jacobi statt.
Ein Plakat finden Sie mit einem Klick auf diesen Link.
Weitere Posts anzeigen