Kirchenkreis Göttingen

Diakon Klaus Gottschalt wird verabschiedet

Thu, 13 Dec 2018 23:30:03 +0000 von Superintendentur Göttingen

Nach 32 Dienstjahren als Diakon im Kirchenkreis Göttingen, wird Klaus Gottschalt am kommenden Samstag, 15. Dezember, um 15.00 Uhr in einem Gottesdienst in der neuen Kapelle des Krankenhauses Neu Maria Hilf in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Nach seinem Studium in Hannover trat er 1986 seine erste Stelle in St. Marien an. Danach war er 15 Jahre lang Diakon in der Kreuzkirchengemeinde und mit einer Hälfte auch in Christophorus. In 2005 machte er seine Ausbildung als Klinikseelsorger. Seit 2013 wirkte er als Klinikseelsorger im Evangelischen Krankenhaus Göttingen Weende und im Hospiz an der Lutter. Darüber hinaus leitete er Trauergruppen und stand für Trauerbegleitung zur Verfügung. Außerdem beriet er als Mitarbeiter der Gemeindeberatung unserer Landeskirche über 20 Jahre Kirchengemeinden der Landeskirche.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen Empfang, bei dem Gelegenheit sowohl zu persönlichen Begegnungen als auch öffentlichen Abschiedsworten besteht.