Kirchenkreis Göttingen

Ehrenamtliche - in der Arbeit mit Senioren

Wed, 22 Nov 2017 07:31:06 +0000 von Andreas Overdick

(21.11.2017) Zum ersten Mal kamen die in den Kirchengemeinden ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Arbeit mit Senioren im Kirchenkreis Göttingen zusammen. Sie trafen sich am 17. November 2017 in der Göttinger Thomasgemeinde, um bei diesem Fachtag über die Frage, was thematisch in der Arbeit vor Ort angeboten werden kann, ins Gespräch zu kommen. Fragen wie "Woher bekomme ich Impulse?" und "Wie machen es die Anderen?" standen dabei im Mittelpunkt.

Nach einer Andacht von Pastor Markus Wackernagel und einem Grußwort von Superintendent Friedrich Selter referierte Diakon Horst-Dieter Büshel, Referent für die Arbeit mit Älteren im Haus kirchlicher Dienste Hannover über die Veränderungen des Altersbildes unter dem Motto "Grau sind nur die Haare!" und verteilte an die Teilnehmenden eine Mappe mit Materialien und Gruppenstundenentwürfen.

Danach stellte Kerstin Remane, Geschäftsführerin der Evangelischen Erwachsenenbildung Südniedersachsen, Möglichkeiten der finanziellen Förderung von Veranstaltungen vor.

Die 24 Teilnehmenden äußerten in einer Schlussrunde den Wunsch nach einer Wiederholung, um sich über Themen und Methoden austauschen zu können. Wackernagel und Diakon Henry Wörmcke, die Beauftragten des Kirchenkreises für die Arbeit mit Senioren, griffen diese Idee auf und planen nun ein Treffen für April 2018.